Neuigkeiten

Lovelybooks Leserunde startet am 13.05.22

06.05.2022

Wollen wir gemeinsam „Spielmannsbraut“ lesen?

Noch bis zum 13.05. könnt ihr euch bewerben. Unter allen Interessierten werden 15 eBooks und 5 Prints verlost. Aber auch jede:r die schon ein Buch zu Hause hat, ist natürlich herzlich eingeladen, mitzumachen. =)

Außerdem möchte ich im Rahmen der Leserunde gerne ein kleines Online-Treffen veranstalten, sodass wir auch mündlich etwas miteinander plaudern können.

Alle Details findet ihr hier: Lovelybooks.de

Copyright Anne Danck

Lesung am 28.04.2022 in Berlin

12.04.2022

Jetzt ist es offiziell: Ich werde auf der BuchBerlin-Fantasy-Night aus „Spielmannsbraut“ lesen.

Wann? 28.04.2022, ab 20 Uhr

Wo? ART Stalker Bar, Kaiser-Friedrich-Str. 67, 10627 Berlin

Wer noch? Es lesen außerdem Vanessa Carduie, Gina Chiabudini und FE Boulaich

Tickets? Die kosten 10,65 Euro und gibt es hier: eventbrite.de

Ich freue mich schon sehr auf euch!

Termine und Stand der aktuellen Projekte

08.04.2022

Lesungen!

Wohnt ihr in Berlin? Dann reserviert euch unbedingt den 28.04.2022. Es sieht so aus als würde dann eine Lesung stattfinden - so richtig vor Ort. Genaueres folgt sobald ich die offizielle Bestätigung habe.

Ihr wohn nicht in Berlin oder könnt nicht abwarten? Dann kann ich euch auf Instagram verweisen, da sind mehrere online Lesungen auch noch im Nachhinein nachsehbar. Schaut mal hier: Übersicht

Ansonsten habe ich drei weitere freudige Nachrichten:

Der nächste Roman von mir ist in Vorbereitung. Er hat die erste Lektoratsrunde hinter sich und wird momentan von mir fleißig überarbeitet. Natürlich wird es wieder märchenhaft, allerdings sehr, sehr viel düsterer und es wird nicht nur ein Märchen darin aufkommen, sondern gleich mehrere.

Außerdem hat sich mein persönlicher Traum erfüllt: Ich darf eine Kurzgeschichte zur nächsten Märchen-Anthologie des Drachenmond Verlages beisteuern. Inzwischen ist es schon die 7. Anthologie, die Christian Handel herausgeben wird. Ich kann euch die Vorgänger wirklich nur wärmstens ans Herz legen. Märchen und Kurzgeschichten, das ist doch eine der besten Kombinationen, die es gibt.

Auch mit meiner eigenen Kurzgeschichten-Anthologie geht es gut voran. Es gibt schon ein Cover und einen Klappentext. Die werden aber erst enthüllt, wenn es ernster wird, noch steckt die Anthologie mitten im Buchsatz. Und da das Lektorat des Romans erst einmal vorgeht, wird sie da auch noch etwas bleiben. ;)

Warum eine Neuigkeiten-Seite?

01.01.2022

Bisher habe ich gedacht, es würde mir reichen, alle Neuigkeiten auf Instagram zu verbreiten. Allerdings glaube ich, dass das auf die Dauer vielleicht doch unübersichtlich werden könnte. Vor allem, was weiter zurückliegende Infos angeht. Deswegen habe ich diese neue Seite eingerichtet und werde hier kurz und knapp über Neuigkeiten berichten.

Was bisher geschah:

Ende September erschien die Anthologie von unserer Autor:innengruppe ForumWort „Von Höhenflügen und Abstürzen – Himmelhoch | Abgrundtief“ im Periplaneta Verlag.

Mitte Oktober erschien die Benefiz-Anthologie „Dunkle Federn, scharfe Krallen“ im Eigenverlag, deren Einnahmen an Stark für Tiere e.V. gespendet werden. Hierzu gab es auch bereits eine Leserunde bei Lovelybooks.

Ende September 2021 erschien außerdem mein Debüt-Roman „Spielmannsbraut“ beim Drachenmond Verlag - allerdings zunächst nur genau dort, d.h. nicht im regulären Buchhandel. Der Erscheinungstermin musste aus externen Gründen leider verschoben werden. Trotzdem gab es im September eine wunderschöne Lesung im Drachennest und viele positive Rückmeldungen.

Ende Oktober fand die Blogtour für „Spielmannsbraut“ statt. Dazu gehört auch ein Interview, dass die liebe Christin von Hertzklecks mit mir geführt hat, ihr könnt es hier nachlesen: Hertzklecks.de

Am 10.11. war es dann endlich so weit und „Spielmannsbraut“ zog in den regulären Buchhandel ein. Es ist jetzt über alle gängigen on- und offline Plattformen zu bestellen.

Was bringt die Zukunft?

Der nächste Roman (zur Zeit noch in „Aktuelle Projekte“ unter „Die Bestien“ aufgeführt) ist in Vorbereitung. Er ist gerade frisch ins Lektorat gegangen, ein Cover gibt es auch schon.

Außerdem arbeite ich an einer eigenen Anthologie, die meine märchenhaften Kurzgeschichten (veröffentlicht und unveröffentlicht) zusammenfassen soll. Wenn alles gut geht, dann wird sie dieses Jahr (2022) im Selfpublishing erscheinen.

Ihr seht also: Das neue Jahr wird aufregend. Ich freue mich darauf, euch daran teilhaben zu lassen!

Copyright Anne Danck